Als traditionelles Familienunternehmen verfügt die ESplan GmbH (vormals ESP CAD/CAE Vertriebs-GmbH) über ein seit mehr als 30 Jahre gewachsenes Know-how im Fachbereich CAD/CAE. Forschung, Entwicklung, Vertrieb, Support und Schulung sind maßgebliche Unternehmensbereiche. Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Entwicklung und Vermarktung des Plattformsystems ESplan®.

ESplan® CAx  findet Einsatz im Planungs- und Konstruktionsbereich der fertigenden- und der Prozessindustrie.  Vom Verfahrensschema über Stromlaufplanung, Hydraulik Pneumatik bis zur virtuellen 3D Anlagen und Maschinenverkabelung bietet diese Plattform eine interdisziplinäre Lösung mit der Konstruktionsteams hoch automatisierte Planungsprozesse parallel durchführen können. Dieses Lösungskonzept entstand in langer und enger Zusammenarbeit mit unseren kleinen und großen Kunden.

Kunden Orientierung und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit sind Unternehmens- Maxime.  Unser Lösungsangebot für Interessenten beginnt mit der Präsentation, sei es im Internet auf Messen oder live beim Kunden direkt und geht über die Beratung bis hin zur individuellen Projektentwicklung für formschlüssige integrierte Lösungen weiter. Insbesondere die Automatisierung von CAx Arbeitsschritten, z.B. über Produkt-Konfiguratoren in Verbindung eines varianten gestützten Baukastens, bietet ESplan GmbH fundiertes Knowhow und effektive Lösungsunterstützung. 

Auch das klassische Lizenzgeschäft z.B. für den Gewerkbereich Elektrotechnik, „Stromlauplanerstellung mit ESplan  CAE“ bieten wir Bedarfsorientierte Lösungen für klein und groß an. Ein wichtiger Aspekt ist die Aus- und Weiterbildung unserer Kunden und die dazugehörige System Wartung. Zum beiderseitigen Austausch von Neuheiten und bestehendem Anwenderbedarf lädt ESplan GmbH jährlich die User zum 2-tägigen Power-User-Treffen ein. Dies sichert uns eine bedarfsorientierte Weiterentwicklung.

ESplan GmbH verfügt über unterschiedlichste Kunden-Referenzen. Unternehmens-größen angefangen von kleinen Ingenieur Gesellschaften bis zu Weltkonzernen.

Mit Konzentration auf unser Kerngeschäft entwickeln wir auf den modernsten Plattformen und aktuellen Betriebssystemen die Softwarelösungen rund um ESplan®, Espace® und PAD – Process Automation Designer.

Mit Sitz in Langenfeld im Rheinland, gehören wir zum eigentlichen Urgestein der Branche des Computer Aided Engineering für die elektrotechnische Planung. Viele innovative Ideen führen zu uns als Quelle zurück. So waren wir bereits Mitte der 80er Jahre der festen Überzeugung, dass eine Software zur Planung und Erstellung industrieller, anlagentechnischer Dokumentationen mit einer reinen rasterorientierten Anwendung nicht auskommt, und einen CAD-Kern benötigt. Wir setzten es um. Der erste Beweis dieser richtigen Überlegung war der Einzug mit dem damalig noch ESP90 genannten Produkt bei einem großen Leverkusener Chemiekonzern. Ein mutiger Schritt führte uns zum Erfolg: kein Wettbewerber war in der Lage, das Firmenlogo eigenständig als Symbol zu konstruieren.

Die durch diese CAD Grundfunktionen mögliche, heute erwartete Durchgängigkeit vom Basic-Engineering über das Grund- und Verfahrensfließbild, R&I Schema bis zum Detail-Engineering komplexer Anlagen und Maschinen ganzheitlich für die Mess-Steuer-Regeltechnik, Hydraulik, Pneumatik und Elektrotechnik stellte seit Anbeginn für uns kein Problem dar und wird mit nur einem Programm ermöglicht.

Auch heute noch schlägt das Herz der Langenfelder Entwickler für innovative Techniken und Lösungen. Die Philosophie, über den kürzesten Weg in optimaler Zeit das Ziel zu erreichen, gilt sowohl für die Struktur und Hierarchie des Unternehmens, als auch für die Produkte. Die Wettbewerbsfähigkeit immer mit einer Nasenlänge voraus zu halten, haben wir schon immer bewiesen. Mit konzeptioneller Vorstellung mechatronisch durchgängiger Planungsabläufe erzeugten wir bereits Ende der 90er Jahre Diskussionen bei unseren Kunden. Als Vorreiter dachten wir auch hier quer, und versuchten unsere Meinung der Entwicklung zusammenwachsender Abteilungsbereiche Mechanik und Elektrotechnik kund zu tun. Unser heutiges 3D-Mechatronik-Tool Espace® ist als einziges im Markt der Elektro-CAD/CAE Hersteller eine absolute Eigenentwicklung und vollkommen durchgängig zur CAE-Plattform. Auch parallel zum Fortschritt der immer leistungsstärker werdenden, inzwischen Mehrkernprozessoren gestützter, Hardware und neuer Betriebssysteme haben wir permanent den technischen Vorsprung gehalten.

Multithread-Technologie, der Ablauf paralleler statt serieller Prozesse und somit keine Generierungsläufe für Auswertungen mehr, kam bereits 1996 mit der Einführung von ESP32Win unter Windows – und ist noch heute ein Alleinstellungsmerkmal unserer Produktreihe ESplan®. Als erste stellten wir ein CAE System mit 32-Bit Architektur vor. Wir sind davon überzeugt, ein modernes und erfolgreiches Systemhaus nur mit einer flachen Hierarchie und verantwortungsbewusster Mannschaft wettbewerbsfähig zu halten. In einem überschaubaren und leistungsstarken, vor allem aber kompetenten Team.

Was zählt ist Vorausschau, Realismus, Schnelligkeit und Flexibilität. Deshalb ist profundes Wissen in der Entwicklung am Kern des Produktes in der Praxis absolut notwendig. Auch ist die Quantität von Entwicklern nicht maßgeblich für die Qualität und Leistung der Software, sondern ein eingeschworenes Team mit Überzeugung, Schlagkraft, Herzblut und direkter Kommunikation untereinander – ohne Reibungsverluste. In unserer Branche zählt nicht die Größe und der Auftritt – sondern einzig das Ergebnis. Durch diese stringente Vorgehensweise ist gewährleistet, dass wir uns nur mit dem beschäftigen, wovon wir auch etwas verstehen. Ein flexibles und offenes ESplan® erlaubt, über intelligente Anbindungen, an beim Kunden vorhandene CAx, PLC und Businessprogrammen zu EDM, ERP, PDM, PLM, PPS und anderen Softwarelösungen, eingebunden zu werden.

Zur Ergänzung und Abrundung unserer Produktlinie ESplan® / Espace® haben wir uns nach einer umfangreichen Test-Phase entschlossen ein eigenes 3D Drucker System (JBn P1) zu entwickeln und in unser Portfolio mit aufzunehmen. Eigens dazu wurde ein Versuchslabor in unseren Geschäftsräumen eingerichtet. Als Besonderheit bieten wir ein Paket im Verkauf an, welches mit der Beratung beginnt und in der Folge aus der Hardware, Software, Ausbildung und Support besteht. Sagen wir es so, wir versuchen Ihnen den Easy Print im FMD Bereich zu ermöglichen in dem ein Großteil der vielschichtigen Probleme des 3D Druckens von uns vorab gelöst wurde und damit für Sie wegfallen.  

Menü