Espace® Professional – CAx 3D Modeller

3D Schaltschrank-Konfektionierung mit Routing. 3D Apparate Engineering – Validierung mit Kabelbaum – Konfektionierung. 3D Anlagen und Maschinenverkabelung mit Routing.

Medienbruch-freie, integrierte Planung und Projektierung mit ESplan® & Espace®. Der schnellere Weg vom Schaltplan über das virtuelle 3D Modell zur automatisierten Fertigung.

So bleiben Sie auch morgen noch Wettbewerbsfähig!

Rationalisieren Sie Ihre Schaltschrankplanung und Ihren Schaltschrankbau jetzt mit ESplan® & Espace®! Wer kann schon vorher sagen ob 500 Seiten Schaltplan in einen oder zwei Schränke passen und welches Zubehör tatsächlich benötigt wird? Mit Espace® validieren Sie blitzschnell. Inbetriebnahme Termine und Fertigungskosten werden planbarer. Der Fachmann vergeudet nicht mehr seine Kompetenzen durch stumpfsinniges verdrahten eines Schrankes nach Schaltplan! Setzen Sie ihn besser in der Planung ein, dann gewinnen Sie doppelt!

ESplan® & Espace® die moderne Lösung für innovative Betriebe.

Espace® verbindet auf einzigartige Weise die 3D mechanische Konstruktionswelt mit dem electrical engineering zu einem mechatronischen virtuellen Produkt und liefert neben vielen Validierungen, also Machbarkeiten in diesem Sektor, alle wesentlichen Fertigungsdaten. Sie sehen Ihr virtuelles Produkt vor sich, hier gibt es kein für und wieder, hier spricht die Realität, machen Sie sich diese professionelle Lösung zu Nutze! Dazu werden alle namhaften 3D CAD Formate zur Modellübernahme über einen Importkonverter unterstützt. Für den klassischen mittelständischen Schaltanlagenbauer stehen Partserver zur Verfügung, die ihm nahezu alle wichtigen 3D Hersteller-Komponenten wie Schaltschränke, Symbole usw. zur Bestückung und zum Schrankaufbau benötigen zur Verfügung stellen. Fehlt doch einmal ein Symbol, kann dieses auf einfache Art und Weise mit den Bordmitteln von Espace® selbst erstellt werden. Diese Objekte werden in Espace® Symbol- und Makro-Bibliotheken verwaltet. Einmal gemacht sind sie dauerhaft nutzbar.

Was wird benötigt um ein virtuelles Modelling durchzuführen?

Der Schaltplan, mit entsprechenden Geräteartikeldaten in ESplan® erstellt, wird mit dem Circuit-Cleaner kontrolliert! Damit können Sie nahtlos fortfahren und Ihr Modell aufbauen. Den 3D Schaltschrank im Nativ-Format oder als Step File vom Hersteller, diese werden in aller Regel von den Herstellern angeboten. Die 3D  Hardware-Symbole von Partservern der Hersteller wie z.B. CADENAS, TraceParts, usw. oder selbst erstellt mit Espace® und schon sind Sie dabei…

Espace® Highlights:

  Schaltschrankvalidierung   =   Schaltschrankbestückung und Verdrahtung auf Basis vom Stromlaufplan
  Draht und Kabel-Routing   =   Anlagen / Maschinen Verkabelung
  Produktionsdaten               =   Ermittlung und Export  von Bohrdaten und Kabeldaten
  Hardwareorientiert             =   eineindeutige Kabelverbindungen
  Multiverdrahtung                =   komplizierter Verdrahtung multipler Drahtanschlüsse
  BMK-Kontroller                   =   komplette Überwachung der Einbausituation - Hardware und Leitungen
  3D CAD Modeller               =   auf die belange der Elektrotechnik abgestimmte 3D CAD Erstellungs- und Änderungsfuntionen

Die Espace® System-Module:

Beginnen wir mit den Routern, ja es ist richtig, Espace® bietet drei Router-Techniken für drei unterschiedliche Anwendungen! Die Herzstücke von Espace® sind der BMK-Controller, die Router und der Leitungsweg-Designer.

Am Beispiel Schaltschrank bietet Espace® einen 3D Street-Mesh Router, der genau auf diese Aufgaben zugeschnitten ist, um am und um den Schaltschrank intelligent und voll automatische Leitungswege von Quelle über Kabelkanäle bzw. Raumbereiche hin zum Ziel zu routen. Dieser Router arbeitet intelligent. Er ist in der Lage, zeit- bzw. kostenkontrolliert alle Möglichkeiten der Kabelwegführung durchzurechnen und Ihnen mitzuteilen, dass bei entsprechenden Füllgraden und zu den eingestellten Laufzeitkosten die 3D Leitungsverlegung erfolgen kann. Alle gerouteten Leitungen werden mit realen Querschnitten in 3D in den Kabelkanälen bzw. Führungen abgebildet. So wird eine absolut genaue und passende Leitungsführung erreicht, ohne dass beim späteren Verlegen unliebsame Überraschungen auftreten. Bei Espace® werden keine Ein-Linien Darstellungen generiert! Der Espace® Routing-Debugger bietet schnelle Hilfe, wenn der Router einmal ein oder mehrere Leitungen nicht verlegen kann.

Am Beispiel einer Maschinenverkabelung wird schnell deutlich, dass hier ein deutlich anderes Leitungsverlege-Konzept her muss. Hier geht es darum, Leitungen an Motoren, Sensoren usw. in einem 3D Maschinenmodell zu verlegen. Mit Hilfe eines Kabeltrassen-Router sowie den Espace® Leitungsweg-Designer sind auch die komplexesten Leitungsführungen schnell zu generieren bzw. zu konstruieren. Espace® bietet Ihnen hier perfekte Robe- und Spline-Techniken und deren Bearbeitung an. Diese Techniken, wie wir sie anbieten, kommen so gut wie in keinem klassischen 3D CAD System vor. Im Verlege und Routingprozess werden alle Leitungsdaten vom System berechnet.

Ist das Konstruktionsziel virtuelle Apparate mit Bords bzw. Platinen zu engineeren und modelltechnisch zu verkabeln, kommt man schnell zu Kabelbäumen. Espace® bietet hier ein weiteres Leitungsverlege- und Routing-Konzept an. Insbesondere der Weg zum mechanischen Aufbau einer Kabelbaummechanik (Nagelbrett) bietet Espace® neue moderne Wege zur hoch präzisen Kabelbaumfertigung.

Der Espace® BMK-Controller greif auf die gemeinsame Datenbasis von ESplan® Gerätedaten und Verbindungsdaten zu und kontrolliert alle Einbauten in das Modell. Der BMK-Controller ist die zentrale Leitwarte für viele Aktionen in Espace®.

Espace® arbeitet mit Hilfe eines sehr schnellen automatischen Bauteilbestückungsprozesses auf Basis eines frei gestaltbaren und bearbeitbaren Platzierungsprofiles. Bei diesem Prozess erlangt man höchsten Bestückungskomfort mit Top-Performanz. Darüber hinaus bietet dieser Prozess die Möglichkeit, Standardisierung im Schrankaufbau schnell zu erlangen ohne dabei Einbußen hinsichtlich der individuellen Gestaltung zu haben. In der Regel benötigt man max. 6-10 Bestückungsprofile, die mit diversen unterschiedlichen Plandaten als Montageplattenaufbau dienen. Zusätzlich können Gerätebezogen 3D Platzhalter für die automatische Geräteeinbauplatzierung verwendet werden. Das geht viel einfacher als die klassische Methode. So können später komplette Modelle als Makros mit fixierten Gerätepositionen zur erneuten Verwendung gespeichert werden.

Ab-Isolationsparameter, Anschlagobjekt und CO.

Mit Hilfe einer Gerätedatenbank können Geräten-Pin bezogen Anschlagteile wie Adern-Endhülsen deren Artikeldaten daraus entnommen, die Ab-Isolationslängen beim Drahtexport, sowie Kabeldatenexport mit gegeben werden, so dass eine vollautomatische Kabelfertigung, ohne weitere Aufwendungen mit diesen Daten erfolgen kann. Die Gerätedatenbank verfügt über eine Importschnittstelle, durch die via Mapping verschiedenste Hersteller-Artikellisten, für diese Anforderung eingebunden werden können.

Wirtschaftlichkeit und Mehrwert.

Durchlaufzeiten zu verringern und Kosten einzusparen ist die alltägliche Herausforderung eines produzierenden Betriebes. Espace® unterstützt Sie dabei als ein wesentlicher Baustein auf Ihrem Weg zur Lösung. ESplan® und Espace® ist die erste auf gemeinsamer Entwicklungs- und Datenbasis aufsetzende durchgängige Softwarelösung zur Begleitung des Workflows im Sinne der Mechatronik.

Kosten: Der Aufwand für Anschaffungskosten und Schulungsaufwand pro Arbeitsplatzlizenz ist überschaubar und kostengünstig. Je nach Bedarf beträgt die Ausbildung zwischen 2 und 5 Tagen um danach sofort produktiv zu arbeiten. Die Installation und Implementierung ist in wenigen Stunden durch Standardschnittstellen möglich.

Nutzen: Die Zusammenführung von Arbeitsprozessen verringert die Durchlaufzeiten erheblich und erhöht die Produktivitätssteigerung. Massive Zeiteinsparungen von bis zu 90% sind bei der Kabelkonfektion möglich, Kostensenkung durch Validierung virtuelle Prototypen, Wegfall von Mehrfacharbeiten, Datenkonsistenz zur Fehlervermeidung und Kommunikationsfluss ohne Informationsbruch durch Transparenz. Über alles lassen sich Einsparungen von bis zu 30% des gesamten Produktentstehungsprozesses annehmen. Die Amortisation erfolgt dadurch innerhalb weniger Monate.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Möchten Sie eine Produktpräsentation?

…dann kontaktieren Sie uns:

Menü