ESplan® CAE – Electrical Engineering

Software zur Dokumentationserstellung von Schaltplänen, Steuerungsplänen, Fluid und Verfahrenstechnik. In automatisierten Funktionen werden Materialbedarf, Produktions- und Fertigungsdaten ermittelt…

Mit der CAE/CAD Softwarelösung ESplan® planen und erstellen Sie effizient die technische Dokumentation industrieller Schaltanlagen und Steuerungen. Das leistungsstarke, konzeptionell nach dem Praxisablauf durchdachte Softwareprogramm erlaubt das durchgängige und ganzheitliche Electrical Engineering im Bereich Verfahrenstechnik, Fluid, EMSR, Schalt- & Steuerungstechnik und der Mechatronik.

Die Zielsetzung hoher Einsparungen durch Optimierung der Arbeitsabläufe von der Planung bis zur Fertigung setzt besondere Leistungsmerkmale voraus. Der Konzeptgedanke von ESplan® ist, mit einem offenen und technisch vielseitigem System, sowohl die Planung an Einzelarbeitsplätzen, als auch implementiert in großen globalen Systemstrukturen, effiziente Leistung zu gewährleisten. Diese Kombination, die zudem den Anspruch der durchgängigen Planung aller Fachbereiche erfüllt, erfordert besondere Highlights und Alleinstellungsmerkmale. Durch den so optimierten Workflow entstehen erhebliche Einsparungen dank schnellster und effizienter Arbeitsweisen.

ESplan® bietet durch seinen Projektmanager die Möglichkeit, eine durchgängige ganzheitliche Projektstruktur für unterschiedliche Fachbereiche zu kreieren und zu verwalten. Das auf höchste Ansprüche ausgelegte Revisionsmanagement umfasst den gesamten Produktlebenszyklus und gestattet bei Bedarf Vergleiche zwischen Alt und Neu. Die Pflege und Administration der Projekte ist somit minimalem Aufwand möglich. ESplan® bildet damit die zentrale Planungsplattform.

Der gemeinsame Einsatz von ESplan® und Espace®, der 3D Kabel- und Leitungsrouter & Mechatronik Modeller Software, stellt das Optimum der Leistungsausbeute bis zum digitalen Prototypen dar. In hochautomatisierter Form werden Dokumentationen, Produktions- und Fertigungsdaten sowie Datentransfers an CNC- und Kabelkonfektionssysteme generiert. Validierungen und Kostenkontrolle finden somit schon im Vorfeld statt und sparen den Bau eines physikalischen Prototyps.

ESplan® ist ein CAE und CAD Programm zugleich. Mit einem standardmäßigen 2,5D Kern und optionaler 3D Graphik kombiniert, bedient sich ESplan® einer CAE Prozesskombination. Der Objektgedanke verbindet Graphik und Datenbank objektorientiert. Durch parallele statt serieller Arbeitsprozesse (Multithreads) in „Realtime“ werden übliche Generierungsläufe für Auswertungen optimiert. Klemmenplan & Co. sind bei ESplan® nicht gesondert zu erstellen, sondern sofort fertig.

Die intelligenten Objekte lassen bei Kopien von Symbolen, Makros, ganzer Seiten oder Projekten Vererbungen zu. Automatische Querverweise und Prüfroutinen sichern die logischen Zusammenhänge der Steuerungsprozesse. Die projektübergreifende Navigation gibt jederzeit Informationen über die Verwendung der Bauteile und lässt den sofortigen Seitenwechsel auf verbundene Seiten der Planung und Formulare zu. Frei gestaltbare, bereichsübergreifende Projektstrukturen mit der Möglichkeit der kontrollierten Objektverlinkung in übergeordnete Bereiche. Im Elektrotechnik Bereich nach Anlage, Ort, Feld und Geräteposition strukturierbar. Intelligente Makrofunktionsbaugruppen mit Schnittstellen (Automatische Baugruppen Verlinkung).

Das Reverse – Engineering im ESplan® erlaubt beliebige Veränderungen an jeder Stelle im Plan, mit einem in Echtzeit ablaufenden Update aller übrigen verbundenen Daten und Zeichnungsseiten. Ob in Formularen, der Datenbank oder am Symbol geändert wird, alle Referenzen und Querverweise sind über alles datenkonsistent. Automatischer Artikeldatenabgleich im Projekt und in Ressourcen in Abhängigkeit der verbundenen Datenquelle z.B. SAP.

Zur leichten Bedienung unterstützt ESplan® den Anwender mit der Pass-Over Funktionalität. Während der Bewegung mit dem Mauszeiger über ein CAE Grafik Objekt am Bildschirm weist das System zugehörige Befehle und Funktionen über die rechte Maustaste aus. Baugruppen und Symbole werden automatisch erkannt und können schnell mit den passenden Systemfunktionen bearbeitet werden. Über Standards wie ADO, ODBC, Office Interface, eine programmierbare Logscriptsprache und andere Funktionsprozesse ist ESplan® kommunikationsfähig in einer bestehenden Systemumgebung und von außen steuerbar. Die Integration in Netzwerke und Abläufe von ERP, CRM, PDM/ PLM, usw. ist einfach und kostengünstig realisierbar.

ESplan® ist multilingual. Das Fremdsprachenmodul übersetzt Projekte aus den unterschiedlichsten Sprachen. Globale Anforderungen werden durch die unicodefähige Lösung auch in Chinesisch, Japanisch, kyrillisch oder weiteren Zeichensätzen erbracht (> 110 Basis Windows TrueTypeFont Zeichensätze). Der Datenaustausch mit anderen CAD Systemen ist über den weltweiten Standard DWG/DXF gewährleistet. Mit der Verwaltung von Layern, der Erkennung von Blöcken (auch Block in Block), der Unicode-Fähigkeit unterschiedlicher Fonts wie TTF und SHX und vielen anderen Features wird der Im-/ oder Export von CAD Daten zu einer wahren Freude.

ESplan® Einsatzbereich:

Eine durchgängige Plattform in die Fachbereiche Verfahrens-, Prozess-, Elektrotechnik, Mechanik, Mechatronik, Hydraulik und Pneumatik. Schemata in der Verfahrensplanung, Fließbilder, R&I, P&ID, Funktionspläne, Datenübergaben (Instrumentierungsdaten mit Software) können an Symbolcontainer zur Folgenutzung übergeben werden. Funktionsbaugruppe sind die Verknüpfungen von Verfahren zu Prozessketten, Verlinkung mit E, M, Fluid und Mechatronik sind Standard. Anlagentechnische Strukturen mit Geräte- und Betriebsdaten stehen zur halb- oder vollautomatisierten weiteren Nutzung zur Verfügung.

ESplan® Systemtechnik:

ESplan® und Espace® nutzen die MultiThread Technik (Parallelisierte Funktionsprozesse). Damit entfallen bei der Planerstellung alle nachgelagerten seriellen Generierungs- und Auswertläufe. Das Objektmodell von ESplan® und Espace® bietet darüber hinaus eine mehrdimensionale Plandaten Bearbeitungsfunktionalität in der Ebene Zeichnung, Datenbank und Formularwesen, die von uns auch Reverse-Engineering genannt wird. Objektorientierter ESplan® CAE 64 Bit Kernel. MultiThread Technik zur Stromlaufplanerstellung mit bekannten Auswertungen.

ESplan® Projektmanagement:

ESplan® bietet durch seinen Projektmanager die Möglichkeit, eine durchgängige ganzheitliche Projektstruktur für unterschiedliche Fachbereiche zu kreieren und zu verwalten. ESplan® bildet damit die zentrale Planungsplattform. Mit dem Standardprodukt ESplan® und Espace® können in hochautomatisierter Form Dokumentationen, Produktions- und Fertigungsdaten sowie deren Datentransfers an CNC- und Kabelkonfektionssysteme generiert und genutzt werden.

ESplan® Mechanik:

Das Kernsystem von ESplan® ist ein 2,5D AutoCAD© ähnlicher CAD Kern mit Schnittstelle zum AutoCAD© Datenformat DWG / DXF in/out. Er erlaubt parametrisches Konstruieren in wählbaren Einheiten und Maßstäben. Das Bemaßungssystem arbeitet assoziativ, darüber hinaus werden Layertechniken vollständig unterstützt. Das Koordinatensystem unterstützt frei wählbare Projektblattgrößen. Im Datenimport via DWG werden Layer, Blöcke, Fonts und Attribute erkannt und verwaltet. AutoCAD© Importe werden im Model- und Paperspace Modus verwaltet. AutoCAD© 3D Files können mit unterschiedlichen Kamera Betrachtungssichten geladen werden. Der DWG Datenexport ist UNICODE fähig, somit kann der exportierte Plan auch in nicht lateinischen Sprachen wiedergeben werden.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Möchten Sie eine Produktpräsentation?

…dann kontaktieren Sie uns:

 

Menü